Sportshop Triathlon Blog


 Zur Übersicht

Worin schwimmen wir da eigentlich? - Ein Perspektivenwechsel!

Würdest du das Schimmbad in dem du Woche für Woche trainierst auch aus einer anderen Perspektive erkennen? Diese Frage stellte sich auch Fotograf Stephan Zirwes aus Stuttgart und stellte eine Reihe von Luftaufnahmen der Freibäder in und um Stuttgart zusammen. Er möchte damit betonen wie schön das Element Wasser sein kann und wie selbstverständlich es sein sollte, Zugang zu diesem Medium zu haben. In der heutigen Entwicklung ist sauberes Wasser jedoch zu einem Luxusgut geworden, dass viele Menschen sich kaum leisten können. Dabei steht Wasser doch für das Leben, die Reinheit und die unberührte Natur. Die Freibäder spiegeln genau dieses Zentrum der Ruhe und Erholung wieder. Sie stellen ein Ort von Spaß und Freizeit dar und vor allem der Gemeinschaft.

Schauen wir uns doch gemeinsam einmal die in Kacheln eingerahmten Freibäder von oben an:

1. Das Mineralbad Leuze in Stuttgart

 

Es ist ein Schwimmbad angereichert mit Mineralwasser und das Freibad selbst gehört zu den am meisten besuchten Bädern in ganz Deutschland. Das Schwimmbad Leuze bietet seinen Besuchern eine Vielzahl an Attraktionen, wie Strömungkanal, Wasserfall oder kohlensäurehaltige Heil- und Mineralquellen.

 

 

2. Inselbad Untertürkheim – Sprungbecken

 

 

Für einen optimalen spaßigen Tag in einem Freibad lässt das Inselbad im Raum Stutgart keine Wünsche offen. Es bietet jede Menge Bade-, Sport- und Spielangebote. Darüber hinaus verfügt es über einen separaten FKK-Bereich.

 


 

3. Das Babybecken im Böblinger Freibad

 

 

Neben den einzelnen Schwimmbecken finden sich in diesem Freibad auch für die sportlich Ambitionierten viele Angebote in Form von Beachvolleyball oder Streetball. Die etwas Erholungsbedürftigeren können auf einer großen Liegewiese entspannen.
 

 

 

4. Das Mineralbad in der Mineraltherme Böblingen

 

 

Neben diversen Heilbädern findet sich in der Therme Böblingen auch eine großzügige Saunalandschaft, die zum gemeinsamen Schwitzen einlädt. Entspannen und ausruhen kann man sich hier auf den bequemen Liegen.
 

 

5. Das Kinderbecken im Freibad Stuttgart-Vaihingen

 

 

Das Freibad Rosental in Stuttgart begeistert die Kleinen und Großen auf einer Wasserfläche von fast 2.700qm. Dabei dürfen Bodensprudler und Sprudelliegen keineswegs fehlen. Das Highlight ist die 10 Meter hohe und 100 Meter lange Muldenrutsche.

 

 

 

 

 

Quelle Bilder: http://www.zeit.de/wissen/2015-06/freibaeder-2 © Stephan Zirwes