Sportshop Triathlon Blog


 Zur Übersicht

Sicheres Radfahren bei Regen

21.10.2016 14:27 von Katrin Spägele

Bei strahlendem Sonnenschein muss man ambitionierte Rennradfahrer nicht lange suchen. Trockene Straßen und angenehme Temperaturen locken viele Triathleten aufs Rad. Was aber wenn es nass und nebelig draußen ist? Grund genug für viele Athleten das Rennrad ein paar Monate im Keller stehen zu lassen. Wir zeigen euch, wie ihr zu den mutigen und harten Sportlern gehört, die auch im Herbst und Winter sicher mit dem Rennrad unterwegs sind.


Bike & Run

17.10.2016 14:58 von Katrin Spägele

Die Abfolge Schwimmen, Laufen und Radfahren ist auch den meisten Nicht-Sportler unter dem Begriff Triathlon bekannt. Schwieriger wird es schon bei Ausdauerveranstaltungen wie Duathlon, Swim & Run oder Bike & Run. Bei diesen Sportarten muss auch so mancher Triathlet nochmal genaue Richtlinien nachlesen. Daher möchten wir euch die Disziplin Bike & Run gerne einmal genauer vorstellen.


Smoothies - schnell und gesund

11.10.2016 10:03 von Katrin Spägele

Das Wort „Smoothie“ geht auf das englische Wort „smooth“ zurück. Dies bedeutet so viel wie „fein“, „cremig“ und ist eine aus dem Amerikanischen stammende Bezeichnung für kalte Mischgetränke aus Obst und Milchprodukten. Dieser Hype, um die gesunde Erfrischung hat seit ein paar Jahren auch Deutschland erreicht. Nicht nur Prominente, sondern auch ernährungsbewusste Menschen zeigen sich gerne in den Sozialen Medien mit einem frischen, selbstgemixten Smoothie. Schnell und einfach größere Mengen an Gemüse und Früchten zu sich zu nehmen gilt als Grundgedanke des Getränks. Dabei schmeckt es auch noch unverschämt lecker! Wir zeigen euch wie´s geht!


Im Interview mit Marco Mühlnikel – Teilnehmer der Ironman WM 2016

06.10.2016 13:11 von Katrin Spägele

„Triathlon ist für mich mehr als nur ein Hobby. Für mich ist es ein Synonym für Leidenschaft, Passion, Lebenseinstellung und nicht zuletzt: Spaß!“ So ist es auf der Facebook-Seite von Marco Mühlnikel zu lesen. Seit er im Jahr 2000 mit dem Triathlon begonnen hat, ist er Feuer und Flamme für den Sport und berichtet regelmäßig in seinem Blog von neuen Erfahrungen. Seit seinem besten Wettkampf im August dieses Jahres, als er beim Ironman Kalmar in Schweden lange führte und am Ende 13ter wurde, hält den 31-Jährigen Gesamtschullehrer aus Nordrhein-Westfalen nichts mehr. Mit diesem eindrucksvollen Rennen qualifizierte er sich nach 2012 wieder für den Ironman auf Hawaii. Wie er genau zum Triathlon kam, welche spannenden Erfahrungen er gemacht hat und was er für Ziele hat, haben wir den Siegerländer gefragt.


Wie bereite ich mich auf einen Marathon vor?

28.09.2016 15:15 von Katrin Spägele

Ein Marathon – 42,195 km Kilometer – 105 Stadionrunden - ca. 40.000 Schritte – Der Traum eines jeden ambitionierten Läufers. Nahezu jeder Hobbyläufer hat das Finishen eines Marathons auf seiner „To Do Liste“. Aber nur jeder tausendste Deutsche hat schon einmal einen Marathon absolviert. Wir zeigen euch, worauf es in der Vorbereitung ankommt, damit der Traum zum gelungenen Highlight wird!


Welches Material wird für Sportbekleidung verwendet? Und gibt es ökologische Alternativen?

22.09.2016 13:30 von Karen Böhnke

Jeder Deutsche kauft durchschnittlich 70 Kleidungsstücke im Jahr, davon werden viele jedoch nicht lange getragen und schon bald, angeregt durch die Textilhersteller, die uns jede Saison neue Outfits präsentieren, durch neue Klamotten ersetzt. Mit dem Wunsch nach neuen Lieblingsstücken geht jedoch auch eine ökologische Verantwortung einher. Neben den prekären Arbeitsbedingungen von Textilarbeitern in den Entwicklungsländern ist es vermehrt auch die Ökobilanz der Textilherstellung, die viele Käufer bei ihrer Kleidungswahl beeinflusst. Aber welche Materialien hinterlassen welchen ökologischen Abdruck?


Superbeere = Superkräfte?

07.09.2016 10:25 von Stefan Ullosat

Die Goji Beere gilt als Superfrucht und ist quasi in aller Munde. Doch ist sie wirklich so gesund, wie viele behaupten?
Es gibt sie getrocknet oder als Pulver im Drogeriemarkt, in Bio Läden oder im Reformhaus. Die Rede ist hier von der Goji Beere, die auch Bocksdornfrucht, Wolfsbeere oder Glücksbeere genannt wird.


Das Rookie-Projekt – gemeinsam zum ersten Triathlon

30.08.2016 13:46 von Katrin Spägele

Das Wort „Rookie“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Neuling, Frischling“. Der Begriff wird vor allem für unerfahrene Sportler im Profisport genutzt. In nahezu jeder Sportart gibt es Rookie-Wertungen oder Programme, um sich gemeinsam auf Wettkämpfe vorzubereiten. Dazu finden sich in einem Rookie-Programm viele Anfänger zusammen, um auf ein Ziel hin zu arbeiten. Sei es der erste Marathon, die erste Segelregatta oder eben der erste Triathlon.


Schwimmen und Laufen von Insel zu Insel

25.08.2016 15:46 von Katrin Spägele

Von CNN als eine der härtesten Ausdauersportarten gewählt, erfreut sich der Swimrun zunehmender Beliebtheit in Europa. Wie? Noch nie was von Swimrun gehört? Dann wird es aber langsam Zeit diese Herausforderung genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir erklären euch was diese Sportart so besonders macht und was es genau damit auf sich hat.


Langfristige Nutzung der olympischen Sportstätten

22.08.2016 15:24 von Wladi Petrov

Das waren die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro. Zwei Wochen Sport auf höchstem Niveau. Überraschungen, Enttäuschungen, pure Emotionen und Leidenschaft. Wie immer haben Milliarden Zuschauer mit Spannung auf die Entscheidungen in den modernen Sportstätten geschaut und mit den Sportlern mitgefiebert. Doch was passiert in Rio, wenn sich die Aufregung wieder legt, die Sportler wieder in ihre Trainingsstätten zurückkehren, die Flamme der olympischen Fackel erlischt und der Fokus der Weltöffentlichkeit nicht mehr auf die brasilianische Metropole gerichtet ist?


...3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13