Schwimmen

Inhalt

  1. Hochwertige Schwimmbekleidung für langanhaltenden Schwimmspaß
  2. Schwimmartikel aus unserem Schwimmshop – für Leistungsschwimmer, Triathleten und Freizeitschwimmer
  3. Warum ist Schwimmen so gesund?
  4. Auf die Plätze, fertig, los… die Schwimmausrüstung für dein Ziel
  5. Schwimmshop FAQ – die häufigsten Fragen

 

Hochwertige Schwimmbekleidung für langanhaltenden Schwimmspaß

Fürs Schwimmen braucht man nicht viel: Schwimmbekleidung, Badekappe und Schwimmbrille gehören aber zur Grundausstattung.

Was die Badehosen und Badeanzüge für das tägliche Schwimmtraining in unserem Schwimmshop auszeichnet, ist eine besonders hohe Chlorresistenz. So bleiben Farben und Formen auch nach unzähligen Stunden im kühlen Nass erhalten. Egal ob du für den nächsten großen Wettkampf trainierst oder Hobbyschwimmer bist und dich einfach fit halten möchtest, eine gute Passform ist entscheidend für ein gutes Gefühl im Wasser. Daher findest du in unserem Schwimmshop eine große Auswahl an Badeanzügen und Bikinis oder Badehosen mit unterschiedlichen Schnittformen.

Als Spezialist für den Schwimmsport bieten wir dir auch für den Wettkampf eine große Auswahl verschiedener Schwimmanzüge und Schwimmhosen. Beim Kauf von Wettkampf Schwimmbekleidung solltest du abgesehen von der FINA Zulassung besonders auf folgende Dinge achten:

Im Schwimmshop: der ZAOSU Schwimmanzug

  • Material
    Hochwertige Wettkampf Schwimmbekleidung wird aus Polyamid oder Polyester gefertigt. Diese synthetischen Fasern nehmen nur wenig Wasser auf und sind besonders formstabil. Achte daher bei Wettkampfkleidung auf einen geringen Elasthan-Anteil.
    Das Material der Schwimmbekleidung für den Wettkampf ist in der Regel sehr dünn und besonders wasserabweisend. Dadurch liegt die Wettkampfkleidung besonders eng am Körper an und der Wasserwiderstand beim Schwimmen wird reduziert.
  • Verarbeitung
    Wettkampf Schwimmbekleidung sollte einwandfrei verarbeitet sein und flache Nähte haben. Einen großen Vorteil bieten Schwimmanzüge und Schwimmhose mit verklebten Nähten. Es kann kein Wasser durch die Naht eindringen oder an der Naht verwirbeln. Somit nimmt der Wasserwiderstand merklich ab.
    Innen liegende Silikon-Applikationen an den Beinabschlüssen verhindern ein Verrutschen der Wettkampf Schwimmbekleidung und das Eindringen von Wasser.
  • Eigenschaften
    Die Wettkampf Schwimmbekleidung aus unserem Schwimmshop kann dir im Wettkampf auch zu einer verlängerten Leistungsfähigkeit verhelfen. Das ist der Fall, wenn spezielle Materialien verwendet werden, die deine Muskulatur komprimieren und für eine verbesserte Durchblutung und somit einen erhöhten Sauerstofftransport sorgen.
    Hier ist besonders die Wettkampf Schwimmbekleidung von Arena zu erwähnen. Als einziger Hersteller verwendet Arena Carbonfasern, um eine noch stärkere Kompression zu erzeugen. Im Modell Carbon Air verlaufen die Carbonfasern in waagerechten Ringen und im Modell Carbon Core wird sogar ein Carbongitter für besonders starke Kompression verarbeitet.
  • Design
    Im Gegensatz zur bunten Bademode fürs Training sind Schwimmanzüge und Schwimmhosen für den Wettkampf häufig einfarbig oder sehr schlicht gehalten. Möchtest du auch im Wettkampf mit einem individuellen Design am Start stehen, solltest du dir die Wettkampf Schwimmanzüge und Schwimmhosen von ZAOSU in unserem Schwimmshop einmal genauer ansehen. Die junge Marke bietet dir viele verschiedene Kollektionen mit hochwertigem Digitaldruck.

Jetzt die passenden Schwimmanzüge und Schwimmhosen für den Wettkampf im Schwimmshop kaufen! Wenn du dir noch unsicher bist, welches Modell für dich das Richtige ist, beraten wir dich gerne.

 

Schwimmartikel aus unserem Schwimmshop – für Leistungsschwimmer, Triathleten und Freizeitschwimmer

Neben der richtigen Schwimmbekleidung ist auch die Suche nach der richtigen Schwimmbrille für viele Schwimmer eine große Herausforderung, denn „jeder Kopf ist anders“. Hast du auch schon viele Schwimmbrillen probiert und noch nicht die Richtige gefunden? Dann wirf doch einmal einen Blick in die Kategorie „Schwimmbrillen“ in unserem Schwimmshop. Dort zeigen wir dir, wie du das richtige Modell findest und welche Gläser für dich am besten geeignet sind. In unserem Schwimmshop stehen dir Schwimmbrillen der Marken Arena, Phelps, Speedo, Swans und Zoggs zur Auswahl. Für Schwimmer mit Sehschwäche haben wir natürlich auch optische Schwimmbrillen in unserem Schwimmshop im Angebot.

ZAOSU Schwimmrucksack im Schwimmshop

Beim Schwimmtraining ist der Rucksack ein praktischer Begleiter. Im Schwimmrucksack kannst du alles unterbringen, was du für dein Training benötigst: Die Schwimmrucksäcke aus unserem Schwimmshop bieten ausreichend Platz für Schwimmbekleidung, Schwimmbrillen, Handtuch, Badeschuhe, Trainingshilfen und andere Utensilien. Sie haben verschiedene Größen und lassen sich so entweder im Training oder für die Fahrt zu Wettkämpfen einsetzen.

Beim Wettkampf darf ein Microfaserhandtuch nicht fehlen, damit du dich zwischen deinen Starts abtrocknen kannst. Es trocknet schnell und ist kurz danach wieder einsatzfähig. Damit deine Muskulatur zwischen den Starts nicht auskühlt, empfehlen wir besonders bei Wettkämpfen im Freibad oder Freiwasser, die Nutzung eines Wärmemantels. Eine entsprechende Auswahl hochwertiger Wärmemäntel findest du in unserem Schwimmshop.

Für Abwechslung im Trainingsalltag sorgen Trainingshilfen wie Flossen, Pullbuoy und Paddles aus unserem Schwimmshop. Es ist jedoch Vorsicht geboten, denn wenn du die Technik noch nicht hundertprozentig beherrschst, kannst du auch eine Verschlechterung erzielen oder sogar Verletzungen riskieren. Die meisten Trainingstools dienen zur Verbesserung der Wasserlage, damit der Schwimmer sich auf technische Details und einzelne Phasen des Schwimmens wie Armzug oder Beinschlag konzentrieren kann.
Die genaue Verwendung der einzelnen Trainingshilfen kannst du in der Kategorie Equipment > Training nachlesen. Oft tragen die Trainingshilfen nicht nur zur Verbesserung der Schwimmtechnik bei, sondern dienen zur individuellen Gestaltung der Trainingseinheit. So bleibst du konzentriert und hast mehr Spaß am Schwimmen!

Auch wenn Wasser dein liebstes Element ist, willst du es nicht überall haben? Dann schütze dich mit Ohrstöpseln und einer Nasenklammer aus unserem Schwimmshop. Damit deine Haare vor Chlor geschützt sind und auch umgekehrt nicht das Schwimmbecken verschmutzen, solltest du bei jedem Training eine Badekappe tragen. Im Wettkampf sorgen spezielle 3D Badekappen für weniger Wasserwiderstand und neue Bestzeiten.

Kaufe jetzt Schwimmartikel in unserem Schwimmshop, um Technik-Tipps ordentlich umzusetzen und Bestzeiten zu erzielen!

Die richtige Ausrüstung für das Freiwasserschwimmen im Schwimmartikel Shop

Das Kraulen im Freiwasser hat mit dem Kraulen im Schwimmbad eigentlich nur die Kraultechnik gemeinsam. Denn die Rahmenbedingungen unterscheiden sich im Freiwasser stark von den Bedingungen im Frei- oder Hallenbad. Um dich auf diese veränderten Bedingungen einzustellen, findest du in unserem Schwimmshop Ausrüstung für das Freiwasser-Schwimmen, die perfekt auf deinen Schwimmbedarf im Freiwasser abgestimmt ist.

Schwimmbrille aus Schwimmshop zur Orientierung im Freiwasser

Orientierung

Die größte Umstellung vom Schwimmbecken zum Freiwasser besteht wohl darin, dass man sich nun nicht mehr am Beckenboden oder -rand orientieren kann. Dafür ist es im Freiwasser nötig, alle paar Atemzüge frontal zu atmen und den Kopf nach vorne zu richten, um den Überblick zu behalten, wohin man schwimmt. Eine Schwimmbrille mit großem Sichtfeld aus unserem Schwimmshop kann helfen alles im Blick zu behalten und sich besser zu orientieren.

Neoprenanzug im Schwimmshop für kalte Gewässer

Wenden

Der Beckenrand gibt dem gemeinen Beckenschwimmer nicht nur die Möglichkeit hin und wieder eine Pause zu machen, sondern kann auch beim Energie sparen hilfreich sein, wenn die Wenden als kleine Erholungspause beim Abstoßen in der anschließenden Gleitphase genutzt werden. Zudem bringen sie neben dem Vorteil ein paar Meter kräftesparend voranzukommen auch einen Zeitvorteil, da durch das Abstoßen ein stärkerer Impuls nach vorne gegeben wird, als beim Kraulen ohne Wende.

Schwimmer wendet am Beckenrand

Temperatur

Wohlig warme 28°C Wassertemperatur sucht man in den meisten offenen Gewässern wohl vergeblich. Je nachdem wie das persönliche Kälteempfinden ausgeprägt ist, sollte man für längere Trainingseinheiten einen Neoprenanzug aus unserem Schwimmshop nutzen. Zumindest das Tragen eines dünnen Freiwasser-Schwimmanzugs ist aber in jedem Falle (abgesehen von Rekord-Hitzewellen) ratsam. Egal ob mit Anzug oder ohne solltest du dir eine Eingewöhnungszeit im kalten Wasser gönnen und langsam ins Wasser waten. Besonders Kälteempfindlich ist das Gesicht.

Schwimmboje aus dem Schwimmshop zur Sicherheit im Freiwasser

Sicherheit

Da sich außerhalb von öffentlichen Badeseen oder Strandabschnitten keinerlei Aufsichtspersonen finden, ist es ratsam mindestens zu zweit schwimmen zu gehen. Wenn du allein im Freiwasser unterwegs bist, solltest du dich immer in Ufernähe aufhalten. So kannst du jederzeit für eine Pause unterbrechen und im hüfttiefen Wasser bequem stehen bleiben.
Für ein sichereres Gefühl sorgt auch das Mitführen einer Schwimmboje. Sie ist zwar nicht als Hilfsmittel zur Lebensrettung zugelassen, dennoch kannst du dich für einen Augenblick daran festhalten und deine Atmung beruhigen. In unserem Schwimmshop findest du eine Auswahl an auffälligen Schwimmbojen für den nächsten Ausflug zum Badesee.

 

Warum ist Schwimmen so gesund?

Es ist kein Geheimnis, dass die Belastung auf die Gelenke und Knochen beim Schwimmen so gering ist, wie bei keiner anderen Sportart. Doch es gibt noch mehr Gründe, warum Schwimmtraining der beste Sport ist und viele Sportler schwimmen in ihr Training einbauen:

Familie im Badespaß - Ausgerüstet mit unseren Schwimmshop Artikel

  • Schwimmen ist gelenkschonend
    Im Wasser musst du nur ein Zehntel deines Körpergewichts an Land bewegen. Besonders wenn du ein paar (oder ein paar viele) Kilos zu viel auf den Rippen hast, kannst du so gelenkschonend deine Kondition aufbauen und kommst nicht so schnell außer Puste wie beispielsweise beim Laufen.
  • Schwimmen stärkt die Muskulatur
    Durch Schwimmen baust du Muskulatur auf, da Schwimmen alle großen Muskelgruppen fordert. So stärkst du Stück für Stück deine Arm-, Bein- und Rumpfmuskulatur, die dir auch im Alltag hilft. Denn besonders die stützende Muskulatur, die bei Leuten mit sitzender Tätigkeit oft kaum vorhanden ist, ist beim Schwimmen enorm wichtig, um voranzukommen. Zur gezielten Stärkung der Muskulatur kannst du auch Trainingstools aus unserem Schwimmshop einsetzen. Außerdem fordert Schwimmen von dir, dass du dich richtig streckst, was in einer schönen und gestreckten Haltung resultiert.
  • Schwimmen stärkt das Immunsystem
    Durch den höheren Druck im Wasser wird dein Immunsystem gestärkt, denn die Blutzirkulation wird gefördert und trotz verhältnismäßig niedriger Herzfrequenz wird mehr Sauerstoff in deine Muskeln befördert. Zudem wird der Stoffwechsel gefordert, da dein Organismus den Temperaturunterschied ausgleichen und die Körpertemperatur hochhalten muss.

Welche Muskelgruppen werden beim Schwimmen trainiert?

Zwar fühlt man sich im Wasser so leicht wie eine Feder, doch können dort effektiv Muskeln aufgebaut und der Körper gestrafft werden, denn das leichtere Körpergewicht im Wasser täuscht: In Abhängigkeit von der Temperatur ist es etwa 800mal dichter als Luft. Daher ist jede Bewegung im Wasser etwas anstrengender. Je nach Schwimmstil werden beim Schwimmen verschiedene Muskelpartien des Körpers gefordert.

Brustschwimmen formt den Schwimmer-Oberkörper

Beim Schwimmstil Brust werden die Bein- und Armmuskulatur sowie die Rumpfmuskulatur gefordert. Während die Arme eine starke Zugbewegung vollbringen, die sich bis in den hinteren Schulterbereich fortsetzt, geht von den Beinen der Vorwärtsimpuls durch eine Schubbewegung aus bei der die Oberschenkelmuskulatur und der große Gesäßmuskel beansprucht werden.

Bei Brustschwimmern ist die charakteristische Triangel-Form des Schwimmer-Oberkörpers besonders ausgeprägt, da in der Zugphase der Arme auch der Latissimus Dorsi (Breiter Rückenmuskel) arbeitet. Um die nötige Körperspannung im Wasser halten zu können, werden die hinteren Rumpfmuskeln im Rückenbereich benötigt.

Kraulen- und Rückenschwimmen für einen starken Triceps

Charakteristisch für die Schwimmarten Kraul- und Rückenschwimmen ist die Beinarbeit, bei der die Bewegung aus der Hüfte erfolgt. Besonders die Oberschenkelmuskulatur wird dabei gefordert. Unterstützend wirken der Glutaeus maximus und die untere Rückenmuskulatur auf den Vortrieb ein. Mit 50 % hauptverantwortlich für den Vortrieb ist aber die Armmuskulatur. Die Arme drücken unter Wasser nach hinten und schieben so den Körper nach vorne. Dabei wird besonders der Triceps beansprucht und über Wasser zurückgeholt. Mit Paddles aus unserem Schwimmshop kannst du den Widerstand für die Arme im Wasser vergrößern und deine Armmuskulatur noch effektiver stärken.

Delfinschwimmen - ein echter Kraftakt

Für viele Schwimmer ist der Schwimmstil Schmetterling bzw. Delfin sowohl koordinativ als auch kräftemäßig eine echte Herausforderung. Alle großen Muskelgruppen werden bei dieser Schwimmlage gefordert und auch die Beweglichkeit der Wirbelsäule ist von großer Bedeutung.

Technik-Tipps für dein Schwimmtraining

Das schnelle und ökonomische Kraulschwimmen erfordert ein hohes Maß an technischen Feinheiten. Zu einer guten Kraultechnik gehört noch eine Menge mehr als saubere Armarbeit über und unter Wasser sowie ein guter Beinschlag. Um an technischen Feinheiten zu arbeiten oder die Technik von Grund auf zu erlernen, empfiehlt sich die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Trainer. Auf ein paar Details kannst du aber bei jedem Training selbst achten:

Armzug unter Wasser

Der erste Teil des Unterwasserarmzugs wird als Zugphase bezeichnet. Idealerweise bleibt der Ellenbogen so nahe wie möglich an der Wasseroberfläche, während Hand und Unterarm nach hinten ziehen. Achte darauf, dass der Ellenbogen solange an der Wasseroberfläche bleibt bis Hand und Unterarm senkrecht darunter stehen. Auf die Zugphase folgt die Druckphase. Diese beginnt im Kraulschwimmen ab ca. Schulterhöhe und endet am Oberschenkel. Normalerweise beschleunigt sich hier der Armzug, weil ab Schulterhöhe mehr Kraft eingesetzt werden kann. Um das Maximum aus deinem Armzug herauszuholen, sollte deine Hand immer bis zum Oberschenkel durchziehen und das Wasser nicht zu früh verlassen.

Schwimmshop-Technik-Tipps für Druck- und Zugphase

Armzug über Wasser

An die Unterwasserphase schließt sich die Überwasserphase an. Unmittelbar nach Beendigung der Druckphase hebt sich der Ellenbogen aus dem Wasser. Er bildet den höchsten Punkt, sodass sich ein spitzer Winkel zwischen Ober- und Unterarm ergibt und die Hand locker nach vorne schwingen kann. Achte darauf, die Hand nicht zu flach übers Wasser zu führen, denn das kostet unnötig Kraft und verhindert das richtige Eintauchen der Hand ins Wasser. Das Eintauchen selbst sollte dann möglich parallel zur Schulterbreite, also weder zu weit in der Mitte noch zu weit außen, erfolgen und eine kurze Gleitphase einleiten. Um ein Gespühr für die richtige Handstellung zu entwickeln, empfiehlt sich der Einsatz von Fingerpaddles aus unserem Schwimmshop.

Überwasserphase: Schwimmhop Technik-Tipps

Atmung

Synchron zum Armzug erfolgt auch die Atmung beim Kraulschwimmen, beispielsweise bei jedem zweiten oder jedem dritten Armzug. Während der Zugphase hältst du den Atem an und wenn die Hand auf Brusthöhe ist, fängst du leicht an über die Nase auszuatmen. Atme in gleichbleibender Geschwindigkeit aus, wenn du mit dem Kopf nach unten siehst. Einen letzten kräftigen Ausstoß der Luft vollziehst du, wenn du den Kopf beginnst zur Seite zum erneuten Einatmen zu drehen. Der Kopf wird seitlich zum Beckenrand gedreht. Wenn dein Körper stromlinienförmig im Wasser liegt und du genügend Geschwindigkeit hast, kannst du hinter der Bugwelle entspannt einatmen ohne Gefahr zu laufen, dass du Wasser schluckst.

Beinschlag und Wasserlage

Die Grundlage für eine perfekte Wasserlage und das Gleiten mit langgestreckten Armen ist ein gut gestreckter Körper. Ein technisch sauberer und kräftiger Beinschlag dient nicht nur dem Vortrieb, sondern sorgt auch für eine stabile Wasserlage. Die Kickbewegung wird aus der Hüfte eingeleitet, sodass Kniegelenk und Sprunggelenk lang und locker bleiben. Während der Abwärtsbewegung ist eine gestreckte, aber nicht verkrampfte Fußhaltung wichtig.

Schwimmshop-Tipps für effektiven Beinschlag

 

Auf die Plätze, fertig, los… die Schwimmausrüstung für dein Ziel

Im Schwimmshop berät Sie unser Personal rund ums Schwimmen

Unser Team von Sportshop Triathlon ist Spezialist für den Schwimmsport. Wir bieten dir in unserem Schwimmsport Online Shop nicht nur ein umfangreiches Angebot an Bekleidung und Equipment für das Schwimmen, sondern möchten unser Know-how und unsere persönlichen Erfahrungen mit dir teilen, damit du dein Ziel erreichst. Getreu dem Motto „Wir bringen dich ans Ziel!“ machen wir die Erfüllung deines persönlichen Ziels zu unserem Ziel: Mit hochwertigen Produkten, kompetenter Beratung und einer extra Portion Leidenschaft bringen wir dich deinem nächsten sportlichen Höhepunkt ein Stück näher!

Viele unserer Mitarbeiter sind oder waren selbst aktive Leistungsschwimmer und können dank eigener Erfahrung beste Beratung bieten. Daher bieten wir dir in unserem Schwimmshop nur Produkte an von denen wir als leidenschaftliche Schwimmer selbst überzeugt sind. Basierend auf unseren Erfahrungen und in enger Zusammenarbeit mit Leistungsschwimmern auf internationalem Topniveau haben wir unsere eigenen Schwimmartikel unter dem Label ZAOSU entwickelt. Da wir uns auch in Zukunft stetig weiterentwickeln und verbessern wollen, fließen die Erfahrungen unserer Kunden, also auch deine Erfahrungen, in zukünftige Produktentwicklungen für unseren Schwimmshop ein.

Unsere Experten aus dem Schwimmshop stehen dir gerne per Mail oder direkt am Telefon persönlich zur Seite. Alles was du für das Schwimmen im Geschäft kaufen kannst, erhältst du auch bei uns. Stelle dir jetzt die passende Schwimmausrüstung im Schwimmshop zusammen!

 

Schwimmshop FAQ – die häufigsten Fragen

Solltest du noch Fragen haben, kannst du uns jederzeit anrufen oder eine E-Mail schicken. Die häufigsten Fragen haben wir hier schon einmal für dich aufgelistet. Vielleicht ist ja auch schon die Antwort auf deine Frage darunter.

1.) Welche Schwimmausrüstung benötige ich als Einsteiger?

Für deine ersten Züge sind Badebekleidung und Schwimmbrille die Grundausstattung. Bei langen Haaren ist zudem eine Badekappe empfehlenswert. Mit zusätzlichem Equipment und einem Schwimmrucksack kannst du deine Ausrüstung in unserem Schwimmshop Stück für Stück erweitern.

2.) Welche Schwimmausrüstung nutzen Profis?

Im Wesentlichen unterscheidet sich das Material der Profis nicht von dem eines Hobbysportlers. Man braucht Badebekleidung und eine Schwimmbrille. Besonders wichtig ist hier die Chlorresistenz, denn Leistungsschwimmer steigen oft zweimal täglich und mehr als fünfmal in der Woche ins Schwimmbecken. Damit das Training abwechslungsreich bleibt, nutzen Profis viele verschiedene Training Tools, die du aber auch als Freizeitschwimmer in dein Training einbinden kannst.

3.) Was benötige ich zum Schwimmwettkampf?

Um im Wettkampf auch das letzte Hundertstel herauszuholen, solltest du hochwertige Wettkampf Schwimmbekleidung mit wasserabweisenden Eigenschaften nutzen. Eine 3D-Badekappe und eine Wettkampf Schwimmbrillen mit besonders flachen Gläsern reduzieren deinen Wasserwiderstand zusätzlich.
Damit deine Muskulatur zwischen den Läufen nicht auskühlt, empfiehlt es sich (besonders bei Wettkämpfen im Freien) einen Wärmemantel zu nutzen.

4.) Worauf muss ich achten, wenn ich im Freiwasser schwimmen möchte?

Für das Schwimmen im Freiwasser verabredest du dich am besten mit einem Freund oder Trainingspartner. Solltest du einmal allein schwimmen, hältst du dich am besten in Ufernähe auf. Für eine bessere Sichtbarkeit sorgt auch das Mitführen einer Schwimmboje. Bei niedrigen Wassertemperaturen solltest du zudem einen Neoprenanzug tragen.

5.) Welche Größe benötige ich?

Die richtige Größe zu finden ist nicht immer einfach. Daher findest du bei vielen unserer Produkte im Schwimmshop Größentabellen, an denen du dich orientieren kannst. Solltest du zwischen zwei Größen schwanken, kannst du uns gerne kontaktieren. Wir helfen dir gerne die richtige Größe zu finden!

6.) Kann ich das Produkt vor dem Kauf anprobieren?

Selbstverständlich kannst du unsere Produkte zu Hause anziehen. Ein Probieren im Wasser ist jedoch ausgeschlossen.
Alle Produkte, die du in unserem Schwimmshop Online Shop findest, sind auch in unserem Schwimmgeschäft in Köln vorrätig, sodass du sie dort anprobieren und dich beraten lassen kannst.

7.) Kann ich den Artikel zurückgeben, wenn er nicht passt?

Sollte ein Artikel einmal nicht passen, kannst du ihn innerhalb von 30 Tagen an uns zurückschicken. Nutze dazu am besten das beiliegende Widerrufsformular. Bei einem Warenwert über 40 € tragen wir die Rücksendekosten, bei einem Warenwert unter 40 € musst du die Rücksendekosten tragen.

8.) Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

In unserem Schwimmshop hast du folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Vorkasse/Überweisung
  • PayPal
  • Kreditkarte (Master oder Visa)
  • Rechnung über Paymorrow oder Paypal Plus
  • Amazon Payments

9.) Wie kann ich einen Gutschein einlösen?

Einen Gutschein für unseren Schwimmshop kannst du entweder im Warenkorb ganz unten, unter den Artikeln oder im letzten Schritt des Kaufprozesses („Bestellübersicht“) wiederum ganz unten auf der Seite eingeben. Klicke auf "Gutschein einlösen" und der Gutscheinwert wird verrechnet.

10.) Wie schnell ist meine Bestellung bei mir?

Wenn der Zahlungseingang vor 13 Uhr erfolgt, packen wir dein Paket noch am selben Tag und lassen es von unserem Versanddienstleister abholen. Die Versanddauer mit DHL beträgt innerhalb Deutschlands 1-2 Werktage.

Die Kategorie der SchwimmbrillenDie Kategorie Schwimmanzüge für DamenDie Kategorie Schwimmhosen für HerrenSchwimmtraining-Zubehör für Freizeit und Sport

Dein Schwimmshop für Schwimmbekleidung und Schwimmausrüstung

Nur wenige Sportarten können dem Schwimmen das Wasser reichen. Die Belastung für Gelenke und Knochen ist beim Schwimmen so gering, wie bei keiner anderen Sportart. Außerdem kannst du durch Schwimmen effektiv Muskeln aufbauen und deine Kondition verbessern. Im Schwimmshop von Sportshop Triathlon dreht sich deshalb alles ums Wasser und wir haben das, wonach Du suchst: professionelle Ausrüstung und Equipment rund ums Schwimmen. Entdecke jetzt unser Angebot an qualitativ hochwertiger Schwimmbekleidung und professioneller Schwimmausrüstung, damit du Bestzeiten erreichst.